Bewertung von Schallplatten nach den Oldie-Markt-Konventionen - Plattensammeln - das schwarze Gold der Musikfreunde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bewertung von Schallplatten nach den Oldie-Markt-Konventionen

Plattenbewertung nach den international anerkannten Oldiemarkt-Qualitätsstufen

M Mint Die Platte (bzw. Cover) ist in jeder Beziehung – optisch und akustisch – in einem neuwertigen Zustand. Fremdgeräusche sind nicht vorhanden.

VG Very Good
 Die Platte ist gespielt und weist leichte Fremdgeräusche auf. Haarkratzer sind vorhanden, jedoch kaum hörbar. Das Cover weist leichte Abnutzungserscheinungen auf. Der Wert einer VG/VG-Platte beträgt 75 % einer M/M-Platte.

G Good
 Die Platte ist wiederholt abgespielt worden. Hörbar sind Fremdgeräusche wie leichte Kratzer oder durch wiederholtes Abspielen entstandenes Grundrauschen. Dennoch ist eine mit G eingestufte Platte noch gut abspielbar und durchaus kaufenswert. Das Cover weist deutliche Abnutzungserscheinungen, kleine Risse oder Farbflecken (Tinte, Stempel, Klebeband-spuren, Restaurierungsspuren durch Filz- oder Farbstifte etc.) auf. Der Wert einer G/G-Platte beträgt 50 % einer M/M-Platte.

W Worn Mit dieser Qualitätsstufe beginnen die schlechten Platten. Sie sind überdurchschnittlich abgespielt. Kratzer und Grundrauschen sind deutlich hörbar. Nur bei sehr seltenen Stücken lohnt hier ein Kauf zur Vervollständigung der Sammlung. Das Cover dieser Qualität ist stark beschädigt, oftmals eingerissen oder stark verschmutzt /Klebstoffe, starke Flecken wasserfester Filzstifte und dergleichen mehr). Der Wert einer W/W-Platte beträgt 25 % einer M/M-Platte.

F Fair Die Platte ist akustisch völlig ohne Wert, da sie praktisch nicht mehr abspielbar ist. Der Kauf einer solchen Platte geschieht lediglich aus Archivzwecken. Das Cover ist gerissen oder nur unvollständig erhalten. Der Wert einer F/F-Platte beträgt maximal 10 % einer M/M-Platte.

+ / - Kürzel + (Plus) oder Sie werden an eine der obenstehenden Qualitäts-Stufen angehängt , wenn sich die Platte (oder das Cover) keiner der Qualitätsstufen eindeutig zuordnen lässt.

+ / - Kürzel – (Minus) Beispiel: Ist eine Platte besser als VG, aber nicht mehr M, so lautet in diesem Fall eine korrekte Bewertung VG+. Liegt die Platte aber noch eher im M- als im VG-Bereich, so lautet die korrekte Bewertung M-.

Co Cut Out Hier handelt es sich um eine Platte, die aus Restbeständen der Industrie oder des Grosshandels stammt. Solche Platten werden in der Regel mit Mengenrabatten zu extremsten Billigpreisen an den Handel abgegeben. Sie sind auch für den Laien eindeutig daran zu identifizieren, dass bei der Hülle eine Ecke abgeschnitten (Cut Out) oder sie an einer ihrer Ecken gelocht ist. Grundsätzlich muss der Sammler wissen, dass derartig behandelte Hüllen eine Wertminderung seiner Platten bedeuten.

RI Reissue Bei dieser Platte handelt es sich um eine Wiederveröffentlichung oder eine Nachpressung mit der Original-Titelauswahl und im Original-Cover der Erstpressung. Reissues und Counterfeits müssen durch die Abkürzung RI als solche angegeben werden, da ihr Wert in der Regel nur Bruchteile von dem des Oringinals beträgt.

SS Still Sealed Die Hülle dieser Platte ist noch versiegelt, also in einer Plastikfolie eingeschweisst oder mit einer geschlossenene Cellophan-Hülle versehen. Eine SS-Platte ist nicht unbedingt auch neuwertig, da zum Teil mit der Praxis des "nachträglichen Versiegelns" bereits gespielter Platten dem Käufer falsche Tatschaen vorgespiegelt werden. Desweiteren kann der Käufer auch nicht ausschliessen, dass industrieversiegelte Platten Pressfehler aufweisen. Bei Schallplattensammlern jedoch gilt das ungeschriebene Gesetz, dass versiegelt gekaufte Platten vom Verkäufer nicht zurückgenommen werden, wenn sich nach Öffnen der Versiegelung herausstellt, dass die Platte nicht neuwertig ist. Der Käufer einer solchen Platte sollte deshlab grundsätzlich darauf bestehen, dass der Verkäufer vor Abschluss des Kaufes die Versiegelung entfernt. Im anderen Fall ist der Kauf einer SS-Platte eine "Katze im Sack".

VA Various Artists Hierunter versteht man Platten, an denen verschiedene Interpreten beteiligt sind. Dazu zählen vor allem sogenannte Compilation-SL’s oder Sampler (Beispiel: Echoes of Rock 1955-57. Beat Geoes On Vol 1. Hits der Welt etc.) , Festival- oder Konzert-Zusammenstellungen wie "Concert For Bangla Desh" oder "First Great Rock Festivals) sowie Soundtracks (= Filmmusiken). Rock-Opern (Hair, Jesus Christ Superstar) und Session-LP’s (Mill Valley Bunch), an denen verschiedene Musiker, die im Normalfall nicht derselben Gruppe angehören, beteiligt sind.



Mint (M) Absolutely perfect in every way. Certainly never been played, possibly even still sealed.(More on still sealed under "Other Considerations"). Should be used sparingly as a grade, If at all.

Near Mint (NM or M-) A nearly perfect record. Many dealers won't give a grade higher than this implying (perhaps correctly)that no record is ever truly perfect.
The record should show no obvious signs of wear. A 45 RPM or EP sleeve should have no more than the most minor defects, such as almost invisible ring wear or other signs of slight handling.
An LP cover should have no creases, folds, seam splits or other noticeable similar defects. No cut-out holes, either. And of course, the same should be true of any other inserts, such as posters, lyric sleeves and the like.
Basically, an LP in near mint condition looks as if you just got it home from a new record store and removed the shrink wrap.
Near Mint is the highest price listed in all Goldmine price guides. Anything that exceeds this grade, in the opinion of both buyer and seller, is worth significantly more than the highest Goldmine book value.

Very Good Plus (VG+) Generally worth 50 percent of the Near Mint value.
A Very Good Plus record will show some signs that it was played and otherwise handled by a previous owner who took good care of it.
Record surfaces may show some signs of wear and may have slight scuffs or very light scratches that don't affect one's listening experiences. Slight warps that do not affect the sound are "OK".
The label may have some ring wear or discoloration, but it should be barely noticeable. The center hole will not have been misshapen by repeated play.
Picture sleeves and LP inner sleeves will have some slight wear, lightly turned up corners, or a slight seam split. An LP cover may have slight signs of wear also and may be marred by a cut-out hole, indentation or corner indicating it was taken out of print and sold at a discount.
In general, if not for a couple things wrong with it, this would be Near Mint. All but the most mint-crazy collectors will find a Very Good Plus record highly acceptable.

Very Good (VG) Generally worth 25 percent of Near Mint value. Many of the defects found in a VG+ record will be more pronounced in a VG disc. Surface noise will be evident upon playing, especially in soft passages and during a song's intro and fade, but will not overpower the music otherwise. Groove wear will start to be noticeable, as with light scratches (deep enough to feel with a fingernail) that will affect the sound.
Labels may be marred by writing, or have tape or stickers (or their residue) attached. The same will be true of picture sleeves or LP covers. However, it will not have all of these problems at the same time, only two or three of them.
Goldmine price guides with more than one price will list Very Good as the lowest price. This, not the Near Mint price, should be your guide when determining how much a record is worth, as that is the price a dealer will normally pay you for a Near Mint record.

Good (G), Good Plus (G+) Generally worth 10-15 percent of the Near Mint value. Good does not mean Bad! A record in Good or Good Plus condition can be put onto a turntable and will play through without skipping. But it will have significant surface noise and scratches and visible groove wear (on a styrene record, the groove will be starting to turn white).
A cover or sleeve will have seam splits, especially at the bottom or on the spine. Tape, writing, ring wear or other defects will start to overwhelm the object.
It is a common item, you'll probably find another copy in better shape eventually. Pass it up. But, if it's something you have been seeking for years, and the price is right, get it...but keep looking to upgrade.

Poor (P), Fair (F) Generally worth 0-5 percent of the Near Mint price. The record is cracked, badly warped, and won't play through without skipping or repeating. The picture sleeve is water damaged, split on all three seams and heavily marred by wear and writing. The LP cover barely keeps the LP inside it. Inner sleeves are fully seam split, crinkled, and written upon.
Except for impossibly rare records otherwise unattainable, records in this condition should be bought or sold for no more than a few cents each.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü